Allein die Möglichkeit,

dass ein Traum wahr werden könnte,

macht das Leben lebenswert. 

- Paulo Coelho - 

Betreuungsangebote während der Schwangerschaft

Neben der Arbeit in der Privatklinik Graz Ragnitz, wo ich Frauen während der Geburt und dem stationären Wochenbett betreue, biete ich als freiberufliche Wahlhebamme folgende Leistungen während der Schwangerschaft an:

 

Mutter-Kind-Pass Hebammenberatung

Innerhalb der 18. und 22. Schwangerschaftswoche kann im Rahmen des Mutter-Kind-Passes eine Beratung durch eine Hebamme in Anspruch genommen werden. Dieses Beratungsgespräch bietet Raum um über Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby zu sprechen. Weitere Themen können gesunde Ernährung, Bewegung und Sport während Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt sein. Lege dir im Vorhinein Fragen zurecht, die im Zuge des Beratungsgespräches ausführlich geklärt werden können. Ich nehme mir gerne Zeit dafür!

 

Da ich einen Kassenvertrag für die Mutter-Kind-Pass Beratungen habe, fallen für Dich keine Kosten an! Auch das Schicken der Rechnung an die zuständige Krankenkasse fällt damit weg.

 

Schwangerschaftsvorsorge

Während der Schwangerschaft finden im weiblichen Körper eine Vielzahl an Veränderungen statt. Dabei kann es zu Beschwerden wie Wassereinlagerungen, Varizen, mentalen Veränderungen usw. kommen, die aber für eine Schwangerschaft ganz normal sein können. Im Zuge einer Schwangerschaftsvorsorge kann über auftretende Beschwerden gesprochen werden - was ist normal, was sollte durch einen Arzt abgeklärt werden? Gerne unterstütze ich leichte Abweichungen mit meinem naturheilkundlichen und anthroposophischen Wissen, das ich mir u.a. bei Ingeborg Stadelmann aneignen konnte.

 

Des Weiteren erfolgt neben einer ausführlichen Vitalzeichenkontrolle der Mutter (Blutdruck, Harn, Ödeme, Varizen) die Kontrolle des kindlichen Zustandes mittels Herztonüberwachung (entweder mit elektronischem Dopton oder Holzhörrohr). Die Lage des Kindes wird mit Hilfe der Leopold´schen Handriffe über das Abtasten des Bauches ermittelt. 

 

Offene Fragen zum Geburtsort und Geburtsbeginn, zur Geburt oder der Zeit danach können geklärt werden. Ein Gespräch über auftretende Unsicherheiten oder Beschwerden soll dazu dienen, informiert und vertrauensvoll auf die Geburt und die Zeit danach zugehen zu können.

 

Die Kosten für einen Hausbesuch während der Schwangerschaft werden in Österreich leider nicht von der Krankenkasse bezahlt, außer Du entscheidest dich für eine ambulante Geburt (Entlassung aus dem Krankenhaus innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt). In diesem Fall stehen Dir zwei Besuche während der Schwangerschaft zu. Die Krankenkasse erstattet dabei immer 80 % des Kassentarifes zurück.

 

Geburtsvorbereitungskurse

Die Geburt eines Kindes bringt eine Vielzahl an Veränderungen und somit auch Fragen mit sich. Um informiert und gestärkt diesem neuen Lebensabschnitt begegnen zu können, empfiehlt es sich, einen Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen. 

 

Ich biete in der Privatklinik Graz Ragnitz Geburtsvorbereitungskurse an. Der nächste Kurs findet am 24./25.4. statt. Nähere Informationen findest Du unter Geburtsvorbereitungskurs der Klinikhebammen.

 

 

Preisübersicht meiner Leistungen

 

 

Informative Links zur Schwangerschaft, die Dich interessieren könnten:

Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft

 

Hebammenbetreuung im Überblick